Hardo Wagner

Rahmen wie aus dem Bilderbuch. Eine Linie sportlicher Räder mit einem leichten und dezenten Rohrsatz (DEDACCIAI 18MCDV6), die sowohl sportlich gefahren werden können, aber auch alle Voraussetzungen für einen Kurzreise bieten. Sie vereinen die Vorteile beider Systeme.  Zum einen den robusten Rahmen, stabile 26 u. 28“ Laufräder sowie das sportliche Fahrverhalten eines Mountainbikes. Die Stahlrahmen der Firma Hardo Wagner (dreifach konifizierte Dedaccia-Rohre) können nach Ihren Wünschen zu einem individuellen Reiserad oder Speedster gefertigt werden.

Green´s Bikes

Die Fahrräder der Marke überzeugen durch Individualität. So gibt es zeitlos elegante Modelle und Fahrräder für all diejenigen, die es extravagant mögen. Green’s Bikes stellt Fahrräder für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Anforderungen her. So zählen Cityräder genauso zum Sortiment, wie Trekking Fahrräder oder Ebikes. Auch wenn Green’s Bikes absolut am Puls der Zeit arbeitet, verliert das Unternehmen seine Traditionen nicht aus dem Auge. Daher werden auch nostalgische Fahrräder hergestellt, die den Kunden in alten Zeiten schwelgen lassen. Die hochwertige Produktqualität und der Sinn für ein detailreiches Arbeiten sind untrennbar mit der Fahrradmarke Green’s Bikes verbunden. In den Rädern des Unternehmens findet jeder genau den richtigen Begleiter. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein hochwertiges Fahrrad für den Alltag oder für abenteuerlustige Touren in den Bergen gesucht wird. Die Modelle zeugen alle von einem hohen Maß an Stabilität und Sicherheit.

Intec

Jedes einzelne INTEC-Rad ist ein Unikat. Bei uns ist ein Rahmen eben nicht nur ein Rahmen. Der Name INTEC steht für "INDividuelle TEChnik". Alle INTEC-Räder werden durch unsere erfahrenen Techniker montiert und sind somit handgefertigt. INTEC legt großen Wert auf Individualität. Unsere Kunden bestimmen, welche Farben die Rahmen Ihrer Räder erhalten sollen und natürlich auch welche Komponenten. Selbst das Rahmendekor kann individuell bestimmt werden.

Marcello

Ein italienischer Rahmenhersteller der seit 1999 hochwertige Räder mit Carbonrahmen anbietet. Die möglichen Ausstattungsvarianten sind wie gemacht für qualitätsbewusste Individualisten.

Bottechia

Zusammen mit Todoro Carnielli begann Bottecchia 1926 mit der Herstellung von Fahrrädern, die unter dem Namen „Bottecchia“ vertrieben wurden. Nach seinem Tod setzte die Familie Carnielli die Geschäftstätigkeit fort und dehnte sie noch aus. Die Marke Bottecchia wurde mit den Jahren einer der größeren Hersteller von Touren- und Rennrädern. Im Jahr 2006 wurden mehr als 50.000 Fahrräder der Marke Bottecchia in Europa verkauft.

Ideal Bikes

Die Firma Maniatopoulos Bros S.A. wurde 1926 in der Hafenstadt Patras gegründet und importierte Fahrräder und Motorräder nach Griechenland, später begann die Firma mit der Produktion eigener Fahrräder, für die seit 1977 der Markenname Ideal verwendet wird. 2006 wurde Ideal Hauptsponsor und Namensgeber des Mountain-Bike Team Varese (heute: Ideal Racing Team). Das Team Zwillingscraft gewann die Bike Transalp 2006/2007 auf Race Pro Carbon Rädern von Ideal Bike. Die Firma beschäftigt sich mit der Entwicklung und Herstellung von Fahrrädern und Felgen. Die Produkte sind im mittleren bis oberen Preissegment angeordnet, während für den lokalen Markt auch einige einfachere Räder im Angebot sind.